I don’t really know why, but today I feel like writing. Like speaking. Like spreading my feelings out. Today I feel germanized. I can’t explain. Es ist sowie ich wieder in Deutschland wäre. Ich bin etwas kälter mit anderen Menschen. Ich bin etwas weiter. Ich fühle mich, sowie ich in Brasilien nicht mehr wäre – besonders wenn ich mit jemandem unterhalte. So komisch ist es. Ich habe irgendwann gesagt, dass ich weg wollte. Vielleicht bin ich schon weg, aber immer noch hier. Ich bin jetzt zwei, aber nur eins. Ich bin die einsam ich, und die besonders fröhlich ich. Ich bin ich und ich bin du. Ich bin ich und die Frau, die ich sein wollte. Ich bin ich und auch das Mädchen, das ich sein wollte. Heute bin ich etwas neues.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s